Erfolgreich bei Norddeutschen Meisterschaften

Drucken

Dreimalige Norddeutsche Vizemeisterin Tanne Päivi von Bahder

Vom 30.06.-2.07.2017 wurden die Norddeutschen Meisterschaften im Kanurennsport durchgeführt. Der Wettkampf fand dieses Jahr unter sehr widrigen Bedingungen statt. Regen und Schlamm beherrschten  den Tagesablauf.

Der Stralsunder Kanu-Club war vor Ort mit vier Sportlern vertreten und startete gemeinsam mit dem Rostocker KC und Tanne P. von Bahder hat es allen gezeigt, wie es geht.

Tanne P. von Bahder trotzte allen Bedingungen und gewann einen hervorragenden 2. Platz im Kanumehrkampf (KMK), was die Vielseitigkeit eines Kanuten wiederspiegelt, in den Disziplinen 100m Sprint im Rennboot, Standweitsprung und 2000m Laufen. Ebenso gewann Tanne den 2. Platz über 500m, sowie über 2000m in Ihrem neuen Rennboot, was Tanne perfekt beherrscht. Auf seiner Spezialstrecke 200m Sprint, belegte Sönke Baumeister die Bronzemedaille und im Mannschaftsboot konnten Sönke Baumeister und Erik Schult über die Langstrecke von 5000m einen 4. Platz belegen und Falko Junges gewann im Vierer zusammen mit seinen Rostockern Kanuten die Silbermedaille über 500m.  

Sönke Baumeister und Erik Schult qualifizierten sich, auf Grund Ihrer konstanten Leistungen für die Deutsche Meisterschaft im Mannschaftsboot des Landeskanuverbandes MV.